BUCHEN
Jetzt online

Buttermilchtour
26. November 2016
Pickerttour
3. Dezember 2016
bfberg2
bfberg3
fbgrwh
cfhae8q37w
ke409w3ut4
je4w32
grtwqe76tdc
bergwaffel

Bergische Waffeltour

196,00  pro Person


Datum: Termin nach Absprache

Gruppengröße: ca. 10 – 15 Personen + 2 Teamer

anfaenger-b
anfaenger-b

  • Datum: Termin nach Absprache

Voraussetzungen: Fit zu Fuß

Ausrüstung: siehe Packliste

Zielgruppe: Naturliebhaber

Übernachtungen: Zwei Nächte in Tarps unter freiem Himmel

Verpflegung: ist mitzubringen, Nahrungsmittel für die Abendessen werden von BÄRFOOT gestellt, Details folgen mit den Anmeldeunterlagen

Tourdauer: 3 Tage / 2 Nächte

Gruppengröße: ca. 10 – 15 Personen + 2 Teamer

anfaenger-b
anfaenger-b

 

Erlebe mit uns die vielen bunten Facetten des Bergischen Landes. Ein ganzes Wochenende lang sind wir draußen, streifen durch Wiesen und Wälder, kommen durch abgelegene Dörfer und genießen erhabene Ausblicke von Bergischen Höhen. Lerne mit uns, dich im Gelände zu orientieren, deinen Standort zu bestimmen und mit Karte und Kompass umzugehen.

Wir treffen uns am Nachmittag des ersten Tages und wandern gemeinsam die ersten km zu unserem Lagerplatz, an dem wir ausreichend Gelegenheit haben, uns beim gemeinsamen Kochen und später in geselliger Runde am Lagerfeuer kennenzulernen. Das Holz für unser Feuer suchen wir selber im Wald zusammen und unser Nachtlager bereiten wir draußen. Spüre die besondere Stimmung, wenn interessierte und gleichgesinnte Menschen in der Natur übernachten. Liege unter dem schützenden Tarp oder im Freien, betrachte bei klarem Himmel die Sterne und höre das Rauschen der Bäume. Genieße es, wenn der Wind durch das Tarp weht und du die frische Luft atmen kannst. Vielleicht nimmst du aber auch wahr, wie Regentropfen auf dein Tarp prasseln und du trotzdem trocken und warm im Schlafsack liegst. Achte einmal darauf, wenn die Vögel in der Abenddämmerung plötzlich still werden und am Morgen erneut beginnen, ihr Lied zu singen.

Nach einem kurzen Frühstück in der Natur setzen wir unsere Wanderung am zweiten Tag fort, erleben gemeinsam entspannende Pausen und üben, uns im Gelände zu orientieren. Nach knapp 13 km erreichen wir den zweiten Lagerplatz, wo wir erneut am Lagerfeuer kochen und unser Nachtlager aufschlagen.

Am Morgen des dritten Tages führt uns unser Weg nach einer erneuten Orientierungsübung weiter durch Wiesen und Wälder in Richtung des Ausgangspunktes, den wir gegen ca. 15:00 Uhr erreichen und an dem wir uns voneinander verabschieden.

Durch unser zweitägiges Verweilen in der Natur erhaschen wir für einen Moment einen Hauch von dem, wie unsere Vorfahren vor Jahrhunderten gelebt haben. Die ideale Tour, um mal richtig runterzukommen und „Draußen sein“ neu zu erfahren.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.