BUCHEN
Jetzt online

Pickerttour
3. Dezember 2016

SPECIAL

Bergische Waffeltour SPECIAL Vater/Kind
12. Januar 2017

Nockerltour SPECIAL Frauen

315,00  pro Person


Datum: Termin nach Vereinbarung

Gruppengröße: ca. 10 – 15 Personen + 2 Teamer

anfaenger-b
anfaenger-b anfaenger-b

Datum: Termin nach Vereinbarung

Voraussetzungen: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, alpine Erfahrung

Ausrüstung: siehe Packliste

Zielgruppe: Frauen, die gerne draußen sind

Übernachtungen: Zwei Nächte im Tarp, eine Nacht in der Hütte

Verpflegung: Ist mitzubringen, Details folgen mit den Anmeldeunterlagen

Tourdauer: 4 Tage / 3 Nächte

Gruppengröße: ca. 10 – 15 Personen + 2 Teamer

anfaenger-b
anfaenger-b anfaenger-b

 

Ein paar Tage und Nächte nur „Draußen“ sein? Tortur und anstrengendes Survivaltraining oder Naturnähe, Abenteuer, Spaß und ein Hauch von Freiheit?

Wir wollen letzteres anbieten; Im Kreise abenteuerlustiger Frauen einige Tage und Nächte draußen in der Natur verbringen, gemeinsam entdecken oder perfektionieren, wie viel Spaß es macht, aus eigenem Können und eigener Kraft heraus „draußen“ zurecht zu kommen. Gemeinsam zu wandern, zu kochen, ein gemütliches Nachtlager einrichten, Quellen aufspüren, Wald- und Wiesenpflanzen zu entdecken und mit etwas Glück das eine oder andere Tier zu sehen.

Dazu haben wir uns die schöne und abwechslungsreiche Landschaft der Gasteiner Bergwelt ausgesucht: Grüne Almen, klare Bergseen, Hochmoore, Wälder – die Gasteiner Bergwelt hat alles zu bieten, was das Trekkingherz begehrt. Von Dorfgastein ausgehend werden wir die schönen Berge und Almen der Umgebung erklimmen und oben – auf 1.800 bis 2.200 m – unser Tarp-Nachtlager aufstellen. Am ersten Tag wandern wir hinauf zum idyllischen Paarsee und suchen uns dort ein Plätzchen für die erste Nacht im Freien.
Gemeinsam schlagen wir unser Lager auf und kochen mitgebrachte Köstlichkeiten. Dabei erkennen wir, dass das Abenteuer „Übernachten im Freien“ mit den richtigen Hilfsmitteln und gegenseitiger Unterstützung ein schönes Erlebnis ist, welches jede schnell erlernen kann und Spaß macht! Am zweiten Tag nehmen wir uns eine aussichtsreiche Überquerung den Bergkamm entlang zu unserem höchsten Punkt der Trekkingtour vor: die Arlspitze (2.214m) und genießen die herrlichen Blicke in die umgebende Bergwelt und Täler.
In der Nähe des Schuhflickersees werden wir auch die zweite Nacht im Freien verbringen.
Am dritten Tag überqueren wir den Gipfelbereich des Austuhls (2.151m) und erreichen über schöne Almen unser drittes Nächtigungsziel, eine gemütliche bewirtschaftete Alm. Auf dieser können wir uns mit lokalen Köstlichkeiten stärken und die drei Tage gemütlich ausklingen lassen. Schlafen werden wir in dieser Nacht in der Hütte. Am vierten Tag steigen wir wieder ins Tal ab, mit leichtem Gepäck und vielen neuen Erfahrungen und Eindrücken.
Für jene, die noch weitere Tage in der schönen Gasteiner Bergwelt anhängen wollen, können wir gerne Tipps zur Verfügung stellen.
Die An- und Abreise ist problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn und lokalem Bus/Taxi) möglich und wird empfohlen. Badgastein ist Haltestation aller internationalen Züge, von dort aus ist es nicht weit nach Dorfgastein.

Datum

13. bis 16. Juli 2017

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.